Montag, 15. März 2010

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus



Wir wagen es und wollen Philipps Kommunion mit 25 Gästen zu Hause feiern.


Die Gäste sind eingeladen, der Catering-Service bestellt, die Salate und Kuchen delegiert, die Sitzgelegenheiten organisiert, Tischdekoration zumindest im Kopf vorhanden, Besteck und Geschirr werden noch entsprechend aufgestockt.


Nur das Wetter, das macht mir noch Kopfzerbrechen. Könnte für uns jemand ein gutes Wort einlegen. Bei schlechtem Wetter wirds sonst arg eng.

Kommentare:

  1. Liebe Alex, das mit dem guten Wetter bestellen wird schwierig, aber wir hoffen für euch. Ansonsten wird schon alles klappen. Wir hatten Marinas Kommunion auch zu Hause mit 30 Gästen und nur "SchmalspurCatering", aber mit Vorlauf und etwas Organisation klappt sowas. Und bei dir bin ich da auch sehr zuversichtlich!
    GLG Ela

    AntwortenLöschen
  2. Das gute Wetter habe ich auch bestellt, denn wir sind dieses Jahr auch "dran", bzw. natürlich Felix.
    Bei meinen Töchtern habe ich auch alles zu Hause gemacht. Hat alles super geklappt. Du scheinst es gut organisiert zu haben, dann läuft es auch.
    Diesmal gehen wir Essen, aber Kaffee gibt's auch zu Hause, und der nächste Tag....

    Die Karte ist schön, sieht edel aus.

    Super Wetter wünsche ich uns beiden *gggg*.
    LG und eine schöne Feier, Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Ich drück Euch die Daumen! Vielleicht könnte man ja auch ein Zelt o.ä. aufstellen, für den Fall, dass es entweder zu nass oder zu sonnig ist? (Ich gebe zu, letzteres ist unwahrscheinlich...)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Alex,
    schön von Dir zu hören. Mach Dir wegen dem Wetter keine Sorgen, Du warst ja immer brav und dann wird das mit der Sonne auch klappen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  5. Nur Mut, die Stimmung zählt. Im letzen Jahr haben wir die Konfirmation unserer Tochter zu Hause gefeiert, da das Lokal kurz vorher Insolvenz angemeldet hatte. Das Wohnzimmer war mit 35 Personen proppevoll, aber die Stimmung gut und daran denken wir gerne zurück.Trotzdem wünsche ich euch wunderschönes Wetter..
    Herzliche Grüße
    Claudi

    AntwortenLöschen